Musikalischer Jahresauftakt in Bad Aibling

Das erste Konzert des Jahres liegt hinter uns: Am 2. Februar war die Mückenberger Quintenz III im Seniorenheim Wittelsbach eingeladen und wir sind diesem Ruf, genau wie im letzten Jahr, sehr gerne gefolgt. Einen Nachmittag lang nahm unser Orchester die Bewohner mit auf eine Reise durch die Akkordeonmusik: Wir tanzten mit den bösen Buben und über die Rue de Paris, bewunderten die Tulpen in Amsterdam, genossen Kaukasische Nächte und machten einen Sonntagsspaziergang mit den Harmonica Holidays. 

Hier ein kleiner Auszug aus unserem Programm: 

Dans une rue de Pari (Valse musette)
Gisela Probst/arr. G. Richstein

Tanz der bösen Buben (Fox-Intermezzo)
Krüger-Hanschmann/arr. B. Hartmann

Kaukasische Nächte
Manfred Probst

Que Sera, Sera
Jay Livingston und Ray Evans
bearb. O. Eckelmann/arr. G. Richstein

Harmonica Holiday (Suite in fünf Sätzen für Akkordeonorchester)
Helmuth Herold

    1. Sunday Walk (Shuffle)
    2. Blower‘s Melody (Beguine)
    3. Jump-Dance (Letkiss)
    4. Butterfly -Song (Walzer)
    5. Merry-Beat (Shake)

Tulpen aus Amsterdam (Walzer)
Ralf Arnie, O. Eckelmann/arr. G.

Nun bereiten wir uns auf unser großes Jahreskonzert am 29. März im Bürgersaal Fürstenried vor und würden uns sehr freuen, Sie als Gast begrüßen zu dürfen. Soviel sei verraten: Es wird märchenhaft…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.