Ein Orchester rüstet auf

ein Text von Andrea Taschner

Zehn Jahre dirigiert und leitet Frau Richstein das „3er“ – das Akkordeonorchester Mückenberger-Quintenz III nun schon, seit 2007.

Und dieses hat sich gewandelt: wo vorher für ein Konzert pro Jahr an ein bis drei Stücken geprobt und gefeilt wurde, entstehen nun ein bis zwei Programme im Jahr. Und es wird an diesen Stücken genauso intensiv gearbeitet! Seitdem tritt das Orchester auch außerhalb des Gemeinschaftskonzerts auf – mit einem einstündigen Programm wohlgemerkt! Unter der Leitung von Fr. Richstein erarbeitete sich die Formation ein Repertoire aus altbekannten, gerne gehörten Musikstücken, so dass bei Bedarf auch in kurzer Zeit ein ansprechendes Programm zusammen gestellt werden kann.

Gute Laune in den Proben, Vorbereitung darauf von allen, strukturierte Abläufe und eine hohe Anwesenheitsquote tragen dazu bei.

Es macht einfach Spaß, daran teilzunehmen!

 

 

 

1 thought on “Ein Orchester rüstet auf”

  1. Gabriele Richsteins Engagement ist nicht nur für das 3er ein Gewinn. Akkordeon zu spielen ist für sie eine Herzensangelegenheit und davon profitiert der gesamte Verein. Vielen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.